Montag, 17. November 2008

Lack-Micha


Faziniert und infiziert von den Modellen der Maschinen Krieger mußte ich es doch unbedingt einmal selbst probieren:

als Basis mußte eine Comicfigur vom Trödelmarkt dienen, welche dann mit Teilen eines Kopfhörers, einem halben Tischtennisball, einigen Drähten, Teilen aus einem Panzerbausatz und einer leeren Gaspatrone eines Sahnesyphons "verfeinert" wurde. Und das ist dabei entstanden.......

Keine Kommentare: